Kontakt Formular - Datenschutzerklärung

INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Vetroelite Spa - eingetragener Sitz: Via I Maggio, 4 CAP 31024 Ormelle (TV), als Verantwortlicher der Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden als „Verantwortlicher“ bezeichnet), gibt diese Informationen unter Einhaltung der europäischen und italienischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten an die betroffene Person weiter.

Diese Informationsschrift integriert die Richtlinie zur Navigation auf der Website, um dem Benutzer zu veranschaulichen, wie der Verantwortliche die in dieses Kontaktformular eingegebenen Daten konkret verarbeiten wird: Wir bitten Sie daher, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen.

Zweck und rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten für verschiedene Zwecke:

  • 1) Anfragen beantworten, die über dieses Formular gestellt werden, z.B. um Informationen über seine Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten (einschließlich der Zusendung der Broschüre, des Katalogs und/oder anderen Informationsmaterials des Unternehmens), um einen Kostenvoranschlag zu erhalten usw.: In diesem Fall ist keine Zustimmung erforderlich, da die Verarbeitung notwendig ist, um auf solche Anfragen zu antworten;
  • 2) die Kontaktdaten der betroffenen Person (E-Mail-Adresse) verwenden, um kommerzielle Mitteilungen mit Informationen über seine Produkte oder Dienstleistungen sowie Werbeaktionen oder Einladungen zu Veranstaltungen, an denen der Verantwortliche teilnehmen wird, zu versenden: Dazu ist die ausdrückliche Zustimmung der betroffene Person erforderlich.

Zeitraum der Datenspeicherung

Der Verantwortliche beabsichtigt, die Daten nach den folgenden Zeitkriterien zu verarbeiten:

  • sollten Informationen angefordert werden, werden die Daten für die zur Rückmeldung erforderliche Zeit verarbeitet, unbeschadet einer weiteren Speicherung für die Zeit, die zur (wie auch immer zustande gekommenen) Beilegung etwaiger Streitfälle erforderlich ist;
  • für den unter Punkt 2) genannten Zweck werden die Daten vierundzwanzig Monate lang verarbeitet: die betroffene Person kann die Einwilligung jederzeit widerrufen oder sich in jedem Fall der Verarbeitung widersetzen.

Art der Datenbereitstellung und Konsequenzen im Falle einer Verweigerung

Die Bereitstellung von Daten für die unter Punkt 1) genannten Zwecke ist notwendig, und daher kann jede Weigerung, sie ganz oder teilweise bereitzustellen, es dem Verantwortlichen unmöglich machen, die oben genannten Zwecke zu verfolgen. Die Überlassung für weitere Zwecke ist fakultativ: Andernfalls kann der Verantwortliche die entsprechenden Tätigkeiten nicht ausüben, ist aber dennoch berechtigt, die unter Punkt 1) genannten Zwecke zu verfolgen.

Kategorien von Empfängern

Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird die Daten nicht verbreiten, sondern beabsichtigt, sie an interne Personen, die aufgrund ihrer jeweiligen Aufgaben zur Verarbeitung befugt sind, sowie an Handelsvertreter, Unternehmen, die Dienstleistungen auf den Computersystemen des für die Verarbeitung Verantwortlichen erbringen, Hosting-Unternehmen der Plattform, die für den Versand kommerzieller Mitteilungen verwendet wird, sowie an andere Fachleute oder Dienstleistungsunternehmen sowie an öffentliche und private Einrichtungen, auch nach Inspektionen und Audits, weiterzuleiten. Diese Empfänger werden, sofern sie Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten, durch Vertrag oder einen anderen Rechtsakt als Auftragsverarbeiter bestellt.

Datenübermittlung an ein Drittland und/oder eine internationale Organisation

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche kann personenbezogene Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes aufgrund der Nutzung von Computerdiensten im Cloud-Modus und zur Gewährleistung der Sicherheit der Daten durch Remote Backup übertragen. In diesen Fällen werden die Übermittlungen in Übereinstimmung mit den spezifischen Anforderungen der Datenschutzbestimmungen durchgeführt.

Rechte der betroffenen Personen

Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu verlangen und sie zu berichtigen, wenn sie unrichtig sind, sie zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, sich ihrer Verarbeitung aufgrund der vom Verantwortlichen verfolgten legitimen Interessen zu widersetzen, sowie die Übertragbarkeit der persönlich übermittelten Daten nur dann zu erwirken, wenn sie Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder eines Vertrags sind. Die betroffene Person hat auch das Recht, die für die erforderlichen Verarbeitungszwecke erteilte Einwilligung zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs durchgeführten Verarbeitung. Zur Ausübung ihrer Rechte, kann die betroffene Person das hier zur Verfügung stehende Formular verwenden und es an den Verantwortlichen unter folgender Adresse senden: [email protected]. Die betroffene Person hat auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Datenschutzbeauftragten (www.garanteprivacy.it), eine Beschwerde einzureichen..