Mignon-Glasflaschen

Die Mignon-Glasflaschen, also in kleiner Größe, werden verwendet, um einen Balsamico-Essig, ein kostbares Parfüm oder eine kostbare Essenz, ein DOP-Öl, eine raffinierte Spirituose

Die Mignon-Glasflaschen, also in kleiner Größe, werden verwendet, um einen Balsamico-Essig, ein kostbares Parfüm oder eine kostbare Essenz, ein DOP-Öl, eine raffinierte Spirituose aufzuwerten, oder für eine besondere Verkostung oder auch zur Aufbewahrung von Sammlerstücken. Alle Mignon-Glasflaschen zeichnen sich durch ein klassisches und gleichzeitig innovatives Design aus, für eine luxuriöse Verpackung, die in der Lage ist, dem darin enthaltenen Produkt Einzigartigkeit zu verleihen.

 

Wählen Sie die Mignonflasche, die am besten zu Ihnen passt und Ihren Bedürfnissen entspricht, für eine ausgezeichnete Konservierung und eine bemerkenswerte Präsentation Ihrer Produkte: Spirituosen, Liköre, Öl oder Essig, Parfüms oder Essenzen.

 

Mignonflaschen - Formen und Modelle

Im Online-Katalog von Vetroelite finden Sie Mignonflaschen in verschiedenen Formen und Modellen: zum Beispiel den traditionellen Renana Gran Dame 40 ml, für feine Spirituosen, die eine edle Verpackung benötigen, die die Qualität des Produkts bewahrt und seine Aromen hervorhebt. Oder auch das Modell Italia, dessen Form - die an das Bel Paese erinnert - es ideal für die Aufbewahrung von Likören und typischen Spirituosen macht, die an die Traditionen eines bestimmten Ortes gebunden sind.

Entdecken Sie auch die neuen Modelle Bouilotte und Cory, die mit ihrem modernen und innovativen Design ideale Behälter für die Lagerung kleiner Mengen hochwertiger Produkte sind.

 

Schauen Sie sich unser breites Angebot für die Wahl der Mignon-Glasflasche an, die die Besonderheiten Ihres Produkts am besten zur Geltung bringt; senden Sie uns Ihre Anfragen und einer unserer Vertriebsmitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen ein individuelles Angebot zu unterbreiten.

 

Mignon-Flaschen - Nützliche Fakten über ihre Herkunft

Die Idee, ein Produkt in kleine Flaschen abzufüllen, entstand nach dem Ersten Weltkrieg in Frankreich mit den Cognac-Herstellern, die beschlossen, ihre Produkte in Mignon-Formaten abzufüllen, um sie ihren Kunden zur Verkostung anzubieten.

Im Laufe der Jahre hat sich diese Praxis zu einem Trend entwickelt, und mittlerweile verwenden weltweit Hersteller von Likören, Spirituosen, aber auch von Öl, Essig, Parfums und Essenzen diese Mignonbehälter zur Konservierung ihrer Produkte und schenken dem Publikum kleine Perlen des Genusses, nicht nur sensorisch, sondern auch ästhetisch.

Heute sind die Mignonflaschen häufig Gegenstand von Sammlungen von Liebhabern, insbesondere von Likör- und Edelbrändenkennern.