Zurück
  1. HOME
  2. Privacy policy
  3. Arbeiten Sie mit uns

Informationen über die verarbeitung von personenbezogenen daten.

Die Firma Vetroelite s.r.l. mit Sitz in Via I Maggio, Nr. 4 - 31024 - Ormelle (TV), in ihrer Eigenschaft als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden "Verantwortlicher" genannt), erteilt der betroffenen Person diese Information in Übereinstimmung mit den europäischen und italienischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

Zweck und rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten zu Zwecken, die mit der Durchführung von Personalsuch- und -auswahltätigkeiten verbunden sind oder dazu dienen. Die Rechtsgrundlage ist die Notwendigkeit für die Verfolgung der oben genannten Zwecke, und eine Einwilligung ist nur im Falle gesundheitsbezogener Daten, sowie der Zugehörigkeit zu geschützten Kategorien, erforderlich.

Zeitraum der Datenspeicherung

Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird die Daten für einen Zeitraum von höchstens 24 Monaten verarbeiten; danach werden sie vernichtet oder anonymisiert.

Art der Datenbereitstellung und Konsequenzen im Falle einer Verweigerung

Die Bereitstellung der Daten ist notwendig, und die vollständige oder teilweise Verweigerung der Daten kann es dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unmöglich machen, das Profil des Bewerbers zu bewerten.

Kategorien von Empfängern

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verbreitet die Daten nicht, sondern beabsichtigt, sie an interne Personen mitzuteilen, die aufgrund ihrer jeweiligen Aufgaben zur Verarbeitung befugt sind, sowie an Fachleute, Agenturen oder Unternehmen, die mit der Personalbeschaffung befasst sind, an Fachleute oder Dienstleistungsunternehmen, Arbeitsberater und Arbeitsärzte.

Diese Empfänger werden, sofern sie Daten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten, durch Vertrag oder einen anderen Rechtsakt als Auftragsverarbeiter bestellt.

Datenübermittlung an ein Drittland und/oder eine internationale Organisation

Personenbezogene Daten werden weder an außereuropäische Drittländer noch an internationale Organisationen übermittelt.

Rechte der betroffenen Personen 

Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu verlangen und sie zu berichtigen, wenn sie unrichtig sind, sie zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, sich ihrer Verarbeitung aufgrund der vom Verantwortlichen verfolgten legitimen Interessen zu widersetzen, sowie die Übertragbarkeit der persönlich übermittelten Daten nur dann zu erwirken, wenn sie Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder eines Vertrags sind. Die betroffene Person hat auch das Recht, die für die erforderlichen Verarbeitungszwecke erteilte Einwilligung zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs durchgeführten Verarbeitung.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie das unter https://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/1089924 abrufbare Formular verwenden und es an die folgende Adresse senden: [email protected] Die betroffene Person hat auch das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Datenschutzbeauftragten Beschwerde einzureichen (www.garanteprivacy.it).